Erreichbarkeit

Warum sind Arbeitnehmer bereit, ständig erreichbar zu sein?

Beweggründe aus Sicht der Arbeitnehmer für eine Erreichbarkeit für berufliche Belange außerhalb der Arbeitszeit

Ein Beitrag zum ISIG von: Sandra Giesler

Abstract

Bisher wurden zahlreiche Studien zum Thema ständiger Erreichbarkeit der Arbeitnehmer durchgeführt. Dieser Beitrag soll eine Übersicht über die derzeitige Faktenlage geben und Unterschiede der aktuell verfügbaren Quellen aufweisen.
Zunächst werden die angewandte Methodik und die als relevant definierten Sekundärquellen vorgestellt. Anschließend werden die wichtigsten Treiber der Arbeitswelt 4.0 und deren Einfluss auf die ständige Erreichbarkeit der Arbeitnehmer betrachtet, gefolgt von den Beweggründen der Arbeitnehmer für dieses Verhalten. Gegen Ende des Artikels werden diverse Handlungsempfehlungen für Arbeitgeber sowie Arbeitnehmer verglichen und dargestellt.

Die Autorin

Giesler, SandraSandra Giesler ist Prozessspezialistin und Projektmanagerin für E-Business Lösungen im Bereich E-Procurement und studiert berufsbegleitend Wirtschafsinformatik an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management.


Kaufen Sie den vollen Text als gedrucktes Booklet oder als E-Book:

Giesler, Sandra (2020): Warum sind Arbeitnehmer bereit, ständig erreichbar zu sein? Beweggründe aus Sicht der Arbeitnehmer für eine Erreichbarkeit für berufliche Belange außerhalb der Arbeitszeit. Erschienen in: ISIG – Interactive Society / Interaktive Gesellschaft. Beitrag: 2020-02-a. ISSN: 26 98 – 63 37. Hrsg: bifop – Bremer Institut für Organisation und Prozesse; bifop Verlag, Bremen, 2020.