Periodika

Wissenschaft arbeitet geplant und organisiert …

… deshalb ist es oft sinnvoll, Ergebnisse und Arbeiten verschiedenen Menschen, Institutionen und Projekte zusammen zu betrachten, um „das große Ganze“ besser überblicken zu können.

Dazu gibt es bei ISIG die Rubrik „Periodika“. Dies sind Publikationen, die gezielt von Menschen, die in einem bestimmten Themenfeld arbeiten und (wissenschaftliche) aktiv sind, von ISIG angefragt und eingesammelt werden. Zweimal im Jahr werden sie in einem thematisch fokussierten Sammelband veröffentlicht.

Wie auch die „Sporadika“ erscheinen die ISIG-Periodika ausschließlich digital.


Die Themen der nächsten ISIG-Periodika

  • Gesellschaftliche Intelligenz – KI in der Gesellschaft
    (geplante Erscheinungsdatum: März 2020)
  • Autonomes Storytelling – Geschichten und Geschichtenerzählen im gesellschaftlichen Wandel
    (geplante Erscheinungsdatum: August 2020)
  • Weitere Themen werden angedacht, …
    … aber eine langfristige Planung wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Themen ist von vielen Faktoren abhängig.

Theme von Anders Norén