Sporadika

Wissenschaft ist schnell und überraschend …

… deshalb können manche Ergebnisse und Arbeiten nicht darauf warten, den Weg in die Öffentlichkeit in einem periodisch erscheinenden Werk zu finden.

Deshalb gibt es bei ISIG die Rubrik „Sporadika“. Dies sind Publikationen, die ausserhalb einer geplanten Reihe publiziert werden. Hier werden aktuelle Beiträge im ISIG publiziert, die nicht in die nächsten geplanten und thematisch gebundenen Sammelwerke passen. Sie erscheinen unregelmäßig und sind themenoffen.

Hier sind zu jeder Themen aus allen Disziplinen willkommen.

Wie auch die „Periodika“ erscheinen die ISIG– Sporadika ausschließlich digital.


Auch ein ambitioniertes Unternehmen beginnt klein.
Und auch wir beginnen mit der ersten Veröffentlichung:


Theme von Anders Norén