Publikationsform(en)

Einen Teil Beiträge, die hier veröffentlicht werden, teilt ISIG mit der Open Science Society – frei zugänglich für jeden Interessierten. Ein anderer Teil der Beiträge ist kostenpflichtig, denn auch das ISIG muss Kosten decken.

Periodisch …

… erscheint bei ISIG zweimal im Jahr ein thematisch fokussierter Sammelband. Die Themen werden hier angekündigt.
Jeder Wissenschaftler und Praktiker kann zu diesen Bänden seine Beiträge einreichen. Zudem lädt ISIG gezielt Kollegen ein, zu diesen Bänden beizutragen.
Alle eingereichten Beiträge durchlaufen den ISIG-Review-Prozess. Das ISIG behält sich, auf Grundlage der Reviews vor, eingereichte Beiträge nicht in den Sammelbänden aufzunehmen.

Aktuelle Publikationen …

… bezeichnet ISIG als „Sporadika“. Sie erscheinen ausserhalb der ISIG Sammelbände und können jederzeit veröffentlicht werden.
Jeder Wissenschaftler und Praktiker seine aktuellen Beiträge einreichen. Auch hierzu lädt ISIG gezielt Kollegen ein, ihre Beiträge bei ISIG zu veröffentlichen.
Aauch diese Beiträge durchlaufen natürlich den ISIG-Review-Prozess.

Alle Publikationsformen im ISIG sind ausschließlich digital.

Ausgewählte Beiträge …

… der Sammelwerke und der aktuellen Publikationen werden von ISIG dazu eingeladen, auf dem Transfer- und Transformationstag des bifop vorzutragen.

Theme von Anders Norén